Über Doppelstadtkultur e.V.

Doppelstadtkultur wurde 2018 in Frankfurt (Oder) gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Projekte und Angebote für die Bürgerinnen und Bürger der Doppelstadt kostenlos sind. Der Verein generiert keinerlei Einnahmen und fungiert als einer von wenigen Trägervereinen der Stadt Frankfurt (Oder). Bei vielen Förderern kann man als Einzelperson keine Förderanträge stellen und nicht jede*r möchte für ein Projekt einen Verein gründen. Doppelstadtkultur ist, so weit es die Kapazitäten zulassen, daher als Trägerverein nutzbar. Die gesamte Organisation des Vereins wird von Anna und Philip, wie in der Satzung vorgesehen, unentgeldlich durchgeführt. Beide sind Vorstand von Doppelstadtkultur e.V.

Als Mitglied engagiert sich Designer Tobias Dittrich ehrenamtlich für den Verein. Ihm zu verdanken ist zum Beispiel das Logo von Doppelstadtkultur e.V.

Philip
Anna