ViD – Podcasts

DER PODCAST

DE
Hier findest du unseren partizipativen Vulva im Dialog Podcast. Neben Wissensvermittlungen und Gesprächen, gibt es auch immer einen zweiten Teil mit Anleitungen (z.B. zum kreativen Schreiben) und Anregungen (eine deutsch-polnische Lesung) zum selber kreativ werden. Jetzt auch mit polnischen Angeboten.

PL
Tutaj znajdziesz naszą partycypacyjną część podcastu vulvy w dialogu. Oprócz przekazywania wiedzy oraz rozmów, mamy przygotowaną też drugą część podcastu z instrukcjami (np. na temat kreatywnego pisania) i sugestiami (polsko-niemieckiej lektury), aby uwolnić swoją własną kreatywność. W tej edycji także z polskimi ofertami.

Mit Sicherheit Verliebt
Folge 7 – Frauen* in der Musikszene

In dieser Mini Folge hat sich Franzi mit Johanna über Frauen* in der Musikszene unterhalten und natürlich über die Vulva im Dialog Playlist Vulvaliscous

Link zur Vulvalicous Playlist auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/5OZHGknIER4ptWoZdfmyvh?si=LEKDmYoiSuWQBLojBCNiqg 

Link zur Vulvalicous Playlist auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=rqUEtWfhYWE&list=PLdnEVp8hlxOexsVPM1jBqPe1LKzW1r9Tb 

Johannas Band Soda Sonic findest du hier: https://www.instagram.com/sodasonic/ 

Johannas Instagram Account: https://www.instagram.com/scatty_smith/



Patti Smith Biografie heißt Just Kids und findest du hier: https://hutten-ffo.buchhandlung.de/shop/article/13816137/patti_smith_just_kids.html 

Die Dokumentation von Madonnas Blond Edition Tour heißt Truth or Dare.

Nikos Biografie (von Velvet Underground) namens Biografie eines Rätsels findest du hier: https://hutten-ffo.buchhandlung.de/shop/article/36844422/tobias_lehmkuhl_nico.html 

Johannas girls rap Playlist findest du hier: https://open.spotify.com/playlist/6UBSkH1GccKwI8o1AuZYKP?si=iXJ37cDDT6WcqNx6HAO5VQ 

Das neue Album von Tierra Whack mit den 1-minütigen Songs heißt Whack World und findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=EOTebhPy04g  

Johannas aktueller Lieblingssong von Tierra Whack Only Child findest du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=CXdTShfFPYM 

Einen Einblick in die Musik von Billie Eilish bekommst du hier: https://www.youtube.com/watch?v=DyDfgMOUjCI 

Die Folge mit Lena Stöhrfaktor findest du hier: https://open.spotify.com/episode/5LDF4jru1HqDQlErIACGgQ?si=haOvQwyJRdSV03i6HdPR-A 

Mehr Infos zum Keychange auf dem Reeperbahn Festival findest du hier: https://www.reeperbahnfestival.com/de/keychange 

Den Song Ebow 400 von Ebow findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=rqUEtWfhYWE

Quay Dashs Song Decline Him findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=vwmILqxn6mc 

Franzi
Mit Sicherheit Verliebt
ViaSorority
Folge 6 – Teil 1 – Selbst aktiv werden – Deutschsprachige Initiativen

Wie kann ich mich engagieren? Muss ich ein besonderes Wissen haben um selbst feministisch aktiv zu werden? Um euch zu motivieren selbst aktiv zu werden, stellen euch Franzi und Lynn in dieser Folge vier Initiativen vor. In diesem Teil spricht Franzi mit Sina von Mit Sicherheit Verliebt und Alessandra von ViaSorority.  

Mit Sicherheit Verliebt: 

https://www.bvmd.de/unsere-arbeit/projekte/mit-sicherheit-verliebt/ 
https://www.facebook.com/groups/550420088316664/ 
Kontakt: lora.msv@gmail.com

ViaSorority: 

https://www.instagram.com/viasorority/?hl=de 
https://www.europa-uni.de/de/campus/studentische_gruppen/initiativen/index.html 
https://m.facebook.com/ViaSorority-104115330964187/ 

Franzi
Ciocia Basia
Baba
Folge 6 – Teil 2 – Aktywuj się sam – Polskie inicjatywy

Jak mogę się zaangażować?  Czy muszę mieć szczególną wiedzę, aby samemu/ samej stać się feministą/stką?  Aby zmotywować was do własnej aktywności, Franzi i Lynn przedstawiają w tym odcinku cztery inicjatywy. W tej części Lynn rozmawia z Aleks z Ciocia Basia oraz Iloną z BABA.

Ciocia Basia: 
https://www.facebook.com/ciociabasiaberlin/ 
ciocia.basia@riseup.net
0048 223970500

Linki:
https://sarah-diehl.de/ 
https://womenhelp.org/ 
https://www.asn.org.uk/ 

 

BABA: 
http://baba.org.pl 
W okresie koronawirusa nadal pracujemy dla Was! Prosimy w te dni o kontakt telefoniczny
692 064 061
661 842 501
baba@baba.org.pl

Lynn
Franzi
UNITHEA Special – was ich gerne früher über Sex gewusst hätte

Anna und Franzi von Vulva im Dialog haben ihre Follower*innen für das Unithea Festival gefragt, was sie gern früher über Sex und Sexualität gewusst hätten und erzählen in dieser Folge auch über ihre eigenen neueren Erkenntnisse. 

Mehr zu den besprochenen Themen:

  • Hier findest du eine Anleitung zum Lecktuch-basteln aus Kondomen von Amorelie: https://magazin.amorelie.de/lecktuch/ 
  • Die erwähnte Doku zu männlichen* Verhütungsmitteln findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=4GtZd4wCX8k

    Dieser Podcast ist im Rahmen des Unithea Festivals entstanden.
    Weitere Infos zum Festival: https://unithea.eu 
Anna
Iwona Demko

W piątym odcinku Lynn rozmawia z polską artystką Iwoną Demko o:

  • Sukcesie w życiu zawodowym jako kobieta. Tutaj ważne jest, aby nie stracić kobiecości podczas ciągłego wzrostu sukcesu, aby nie dopasować się do otoczenia, które zazwyczaj składa się głównie z mężczyzn.
  • Braku edukacji seksualnej – edukacja seksualna odgrywa się u wielu młodych osób bocznymi kanałami takich jak pornografia, co silnie wpływa na wizerunek nastolatków.
  • Kobiecy ekshibicjonizm jako narzędzie emancypacji. Rozbieranie się nie służy jako zaproszenie do gwałtu, ale jako wzmocnienie wiary w siebie.
  • Osobiste przywiązanie do koloru różowego. Zmiany w odczuciach wobec tego koloru, od nienawiści i obrzydzenia do koloru codziennego użytku, który daje jej siłę i odwagę.

 

Iwona wyjaśnia również czym jest #realselfiefeminism i przygotowała Ci mały przewodnik do tego jak zrobić sobie doskonałe brzydkie selfie.

Jeśli masz ochotę zrobić sobie zdjęcie #realfiefeminizm, możesz to zrobić i wysłać je do nas na Instagrama lub Facebooka. Czekamy na Twoje zdjęcie!

Linki:
http://www.iwonademko.art.pl/english/english.htm  
https://www.instagram.com/iwonadem/?hl=de  
https://selfie-feminizm.blogspot.com/2018/04/moge-sie-rozebrac-jesli-to-bedzie.html   

Książka: https://www.goodreads.com/book/show/361984.The_Story_of_V 
Książka: Inna Szewczenko 

Lynn de Vrees
Lena Stoehrfaktor
Folge 4 – Teil 1: Politischer Rap mit Lena Stoehrfaktor

Hier im ersten Teil der Folge sprechen wir mit der Berliner Rapperin Lena Stoehrfaktor über: 

  • politischer Underground Rap im vergleich zum Mainstream Rap
  • Schreiben als Befreiung
  • Leistungsdruck im Leben und im Rap 
  • Rap Workshops und Tipps zum selber anfangen
  • Rap als politische Haltung
 
Und vieles mehr.

Du wolltest auch schon immer mal rappen? Dann probier es doch mal aus! Lena gibt dir im zweiten Teil der Folge einen kleinen Crashkurs im Rappen inkl. einem Beat zum ausprobieren. 

Mehr zu Lena Stoehrfaktor: 

https://www.lenastoehrfaktor.de
https://www.instagram.com/lenastoehrfaktor/
https://www.youtube.com/watch?v=bsciAk3uxJw

Franzi
Lena Stoehrfaktor

Jetzt bist du dran. Lena gibt dir in diesem Teil der Folge eine kleine Anleitung für den ersten Track und Tipps für deine erste Hook. Also schnapp dir Stift und Papier und leg los!
Ein Free-Beat von razzmatazz zum ausprobieren findest du unterhalb dieser Folge.

Wenn du Lust hast uns teilhaben zu lassen an deinem Prozess und deinen ersten Texten, dann sende ihn uns gern an: dialog@doppelstadtkultur.de oder über Social Media.
Zusammen mit dem FoK*ollektiv arbeiten wir übrigens auch an einem Zine und da passen Rap-Texte auch super rein. Also sag uns auch gern bescheid, wenn wir dein Werk mit veröffentlichen dürfen. 

Mehr zu Lena Stoehrfaktor:

https://www.lenastoehrfaktor.de
https://www.instagram.com/lenastoehrfaktor/
https://www.youtube.com/watch?v=bsciAk3uxJw

Franzi
Nora Amin
Folge 3 – Teil 1: Nora Amin Migrating the Feminine (english)

In the first half of the podcast episode Nora and Franzi talk about Noras Book: Migrating the Feminine (deutsch: Aufbruch der Weiblichkeit bei MSB Matthes&Seitz, 2018) and her life and experience as a girl and woman in Kairo, Egypt. 

Nora answers questions about: 

  • How did you come to write this book?
  • What does it mean to you to be feminine? 
  • What differences have you experienced in being female* in Kairo vs. Berlin? 
  • What do you hope for in terms of femininity* ? 
  • What is your new book “Dance of the Persecuted” about?


And many more.

English Version: https://www.60pages.com/longreads/migrating-the-feminine/ 

Deutsche Ausgabe: https://www.matthes-seitz-berlin.de/buch/weiblichkeit-im-aufbruch.html

Franzi
Lynn de Vrees
Folge 3 – Teil 2: Deutsch – Polnische Lesung // Odcinek 3 – Część 2: polsko-niemieckie czytanie

DE: Lynn de Vrees liest Ausschnitte aus Nora Amins Buch Weiblichkeit im Aufbruch auf deutsch und polnisch. Die Ausschnitte wurden extra für diesen Podcast von Lynn übersetzt. Das Buch gibt es bisher leider nur auf englisch und deutsch zu kaufen. 

PL: Lynn de Vrees będzie czytać fragmenty książki Nory Amin “Weiblichkeit im Aufbruch” po polsku „Przebudzenie Kobiecości“ w języku niemieckim oraz polskim. Fragmenty zostały przetłumaczone przez Lynn specjalnie dla tego podkastu. Książka jest dostępna tylko w języku angielskim i niemieckim. 

English Version: https://www.60pages.com/longreads/migrating-the-feminine/ 

Deutsche Ausgabe: https://www.matthes-seitz-berlin.de/buch/weiblichkeit-im-aufbruch.html 

If you want to know more about Nora and her perspectives on femininity*, listen to the first half of this episode: “Folge 3 – Teil 1: Nora Amin Migrating the Feminine (english)”

Franzi
FoK*ollektiv
Folge 2 -Teil 1: Das FoK*ollektiv über gemeinsames Arbeiten und Zines

In der zweiten Folge unseres Podcasts haben wir uns mit Fannie und Lena des FoK*ollektivs (Fruit of Knowledge Theater- und Bildungskollektiv) unterhalten über: 

  • Was ist das FoK* und woran arbeiten sie? 
  • Wie arbeitet man in einem Kollektiv zusammen? 
  • Wie kann kreatives Schreiben zur Selbstermächtigung beitragen? 
  • Was ist ein Zine und wie macht man eines?


Diese und viele weitere Fragen beantworten die beiden in dieser Folge und laden dich herzlich ein, selbst ein Kollektiv zu gründen und natürlich auch die kreative Schreibmethode des zweiten Teils auzuprobieren! 

Eure Ergebnisse oder auch Gedanken, Collagen, Bilder und Texte zum Thema Körper könnt ihr uns gern, für das gemeinsame Zine mit dem FoK*ollektiv, zusenden. Per Instagram, Facebook (@vulvaimdialog) oder E-Mail: dialog@doppelstadtkultur.de
Einsendeschluss: 30.06.2020 

Mehr zum FoK*ollketiv:

https://www.instagram.com/fok_sternchen/ https://fokkollektiv.jimdosite.com
https://m.facebook.com/fok.ollektiv/ 

Franzi
FoK*ollektiv
Folge 2 – Teil 2 : Anleitung zum kreativen Schreiben

Im zweiten Teil der Folge leiten dich Lena und Fannie durch eine kreative Schreibübung.

Was du dazu brauchst: 

  • einen bequemen und ruhigen Ort zum sitzen
  • mehrere leere Blätter und einen Stift (alternativ geht es auch am Laptop/Computer)

Im Anschluss an die Audio-Anleitung, tauschen sich Lena und Fannie mit Lotte und Franzi über ihre Erfahrungen und ihre Werke aus. 

Wenn du auch Lust hast, (Teile) deiner Kreationen mit uns und anderen Menschen zu teilen, dann sende sie ein für die Publikation in einem gemeinsamen Zine zum Thema Körper. Fotografiere oder tippe dazu einfach deinen Text oder Sätze ab und schicke sie uns per Instagram/Facebook (@vulvaimdialog) oder Mail: dialog@doppelstadtkultur.de 

Einsendeschluss: 30.06.2020 

Wir sind ganz gespannt auf deine Ergebnisse und danken dem FoK*ollektiv für die tolle Anleitung.

Eine schriftliche Anleitung zum kreativen Schreiben findet ihr hier über die Buttons unter dem Text.

Franzi
Agi
Folge 1 – Teil 1:  Vulvastisches Anfassen mit Agi

In unserer ersten Folge, haben wir uns mit Agi unterhalten und mit ihr gesprochen über:

  • Was ist und macht eine Sexualpädagogin?
  • Wie trennt sie Privatleben und Beruf?
  • Was ist Solo-Sex? 
  • Wie kann man mit Leistungsdruck beim Thema (Solo-) Sex umgehen?
  • Was braucht es für eine sexuell gut aufgeklärte Gesellschaft?

 
In dieser Folge haben wir auch schon einige Fragen von euch (die uns über Instagram erreicht haben) geklärt, die meisten Fragen besprechen wir aber im Teil 2 der Folge 1. Hört also gern rein! 

Falls ihr noch mehr Fragen von Agi beantwortet haben wollt, dann empfehlen wir euch Agi’s neuen Podcast: FragMalAgi 

Wenn ihr mehr zum Thema Solo-Sex wissen wollt, dann legen wir euch die Solo-Sex Folge des Sex Tapes Podcasts vom 19.11.2019 ans Herz. 

Franzi
Agi
Folge 1 – Teil 2: Agi beantwortet deine Fragen

Hier im zweiten Teil der Podcast Folge mit Agi, beantwortet sie euch alle Fragen, die ihr uns über Instagram und Facebook geschickt habt. 

Zum Beispiel:

  • Was ist ein Lusttropfen und gibt es den wirklich? 
  • Wie viele Tage im Monat ist eine Person mit Gebärmutter nun eigentlich fruchtbar? 
  • Wie beeinflussen mich Pornos in meiner Sexualität? 
  • Was ist Endometriose?

    Und viele mehr!

Falls ihr noch mehr Fragen von Agi beantwortet haben wollt, dann empfehlen wir euch Agi’s neuen Podcast: FragMalAgi 

Franzi
Anna

Anna und Franzi, die Leiterinnen des Projekts, stellen euch im Teaser die neue, digitale Edition des Projekts vor. Ein großer Teil davon ist dieser neue Podcast, mit dem Wissen nun auch digital und grenzübergreifend zugänglich gemacht wird.

Franzi

Die technische Produktion der Podcasts hat Lotte von @sxtps für uns gemacht.
Der vulvastische Jingle kommt von @scatty_smith. 

 

Techniczna produkcja podcastu została wykonana dla nas przez firmę Lotte z Sex Tapes Podcast. 
Vulva jingle został wyprodukowany przez @scatty_smith.

 

UNSERE GESPRÄCHSPARTNER*INNEN

Agi

Agi (Pronomen: sie) ist in Polen geboren und in Berlin aufgewachsen. Sie arbeitet in Berlin als freiberufliche Sexualpädagogin bei @bikoberlin und gründete 2015 das Label @vulvinchen. Agi ist als sexpositive Feministin in der Online- und Offline-Welt aktiv. Foto: David Schulz

Lena Stoehrfaktor

Echt und ganz nah dran – Lena Stoehrfaktor (Pronomen: sie) hat was zu sagen. Die rappende Underground-Größe aus Berlin mischt seit 2004 mit rotzigen Styles die karge HipHop-Landschaft auf. Seit ihren Anfängen ist sie sich treu geblieben, bequem ist was anderes und das ist gut so! Ihre Texte provozieren, sie legt gerne ihre Finger in gesellschaftliche Wunden.

Johanna

Johanna (Pronomen: sie) ist Sozialwissenschaftlerin, Musikerin und lebt in Berlin. Ab und zu legt sie auf, am liebsten Rap,Trap, RnB und 2000er-Classics. Für Vulva im Dialog produzierte sie den Podcast-Jingle und stellt eine Female-Empowerment-Rap-Playlist zusammen. Enjoy!

Iwona Demko

DE
Iwona Demko ist eine polnische Künstlerin, Bildhauerin, Kuratorin feministischer Ausstellungen, Dozentin an der Akademie der Bildenden Künste in Krakau. Sie glaubt fest an Feminismus und Vaginatismus – eine Religion, die sie selbst geschaffen hat.

PL
Iwona Demko jest polską artystką, rzeźbiarką, kuratorką wystaw feministycznych, wykładowczynią na Akademii Sztuk Pięknych w Krakowie. Mocno wierzy w feminizm i waginatyzm – religię, którą sama stworzyła.

Nora

DE
Nora Amin (Pronomen: sie) ist eine ägyptische Performerin, Choreografin, Autorin und Theaterdirektorin mit 40 Produktionen weltweit im Bereich Drama, Tanz und Musik. Sie lebt seit 2015 in Berlin und ist auch bekannt für ihr Buch “Weiblichkeit im Aufbruch” (MSB Matthes&Seitz, 2018), worin sie die Wandlung des weiblichen Körpers in der Öffentlichkeit untersucht.

PL
Nora Amin (zaimek: ona) jest egipską performerką, choreografką, autorką i reżyserką teatralną z 40 spektaklami na całym świecie w dziedzinie dramatu, tańca i muzyki. Od 2015 roku mieszka w Berlinie i znana jest również z książki “Weiblichkeit im Aufbruch” (“kobiecość w ruchu”) (MSB Matthes&Seitz, 2018), w której bada przemianę kobiecego ciała w społeczeństwie.

Lynn

DE
Lynn de Vrees (Pronomen:  sie) ist zweisprachige deutsch-polnische Moderatorin, die Interesse an interkulturellem Dialog und an dem Selbstbewusstsein der Frauen in den verschiedenen Kulturen hat.

PL
Lynn de Vrees (zaimek: ona) jest dwujęzyczną (polsko-niemiecką) moderatorką, która interesuje się międzykulturowym dialogiem oraz pewnością siebie kobiet w różnych kulturach.

Fruit of Knowledge Kollektiv

DE
Lena (Pronomen: sie) und Fannie (Pronomen: sie) sind beide Teil des Fruit of Knowledge Theater- und Bildungskollektiv aus Berlin, welches sich aus einer queerfeministischer Perspektive mit Fragen rund um sexuelle und geschlechtliche Identität und Begehren auseinandersetzt. Das Kollektiv ist bekannt durch ihre Thea-terperformance „Ursprünge der Welt“ und ihr Zine zum Thema Scham.

PL
Lena (zaimek:ona) i Fannie (zaimek:ona) są częścią berlińskiego teatru Fruit of Knowledge oraz Bildungskollektiv (kolektyw edukacyjny), który zajmuje się pytaniami o seksualną i płciową tożsamość i pożądanie z perspektywy queer feministycznej. Kolektyw znany jest z przedstawienia teatralnego “Pochodzenie świata” oraz zinu na temat wstydu.

ViaSoroity

Via Sorority ist ein Zusammenschluss von Studierenden, die sich, auf der Basis der internationalen Solidarität und Frauenbewegung, für ein toleranteres Miteinander, eine geschlechtergerechte Gesellschaft und gegen Gewalt und Sexismus, sowie Diskriminierung jeder Art einsetzen. Sie bieten Raum für Schutz, Austausch und Aufklärung in Form von regelmäßigen Treffen und Veranstaltungen.

Mit Sicherheit Verliebt

Mit Sicherheit Verliebt ist eine Initiative eines Präventionsprojekts von Studierenden, das Jugendliche über HIV und andere STIs, Verhütungsmethoden, Schwangerschaft und Sexualität aufklären will. Sie haben Lokalinitiativen in fast allen deutschen Städten mit Medizin-Studiengang und sind immer auf der Suche nach neuen Mitmachenden.

 

Ciocia Basia

DE
Ciocia Basia (dt.: Tante Barbara) ist eine aktivistische Gruppe die Menschen unterstützen, aus Ländern in denen eine Abtreibung illegal ist, die nach Berlin kommen wollen um eine Abtreibung vornehmen zu lassen. Sie erleichtern den Kontakt mit urteilsfreien Berater*innen und medizinischen Fachkräften, die einen chirurgischen und medizinischen Abbruch anbieten. Kontakt: ciocia.basia@riseup.net, 0048 223970500

PL
Ciocia Basia jest grupą aktywistów, która wspiera ludzi z krajów, w których aborcja jest nielegalna, którzy chcą przyjechać do Berlina, aby przeprowadzić aborcję. Ułatwiają one kontakt z doradcami pozasądowymi i pracownikami służby zdrowia, którzy oferują aborcję chirurgiczną i medyczną. Kontakt: ciocia.basia@riseup.net, 0048 223970500

Baba

BABA wierzy głęboko, że w demokracji i społeczeństwie obywatelskim konieczne jest pełne poszanowanie i realizacja praw kobiet oraz ich współuczestnictwo w procesach decyzyjnych. Dlatego BABA wspiera kobiety na wszystkich polach ich działalności i aktywności, a także czynnie przeciwdziała dyskryminacji kobiet oraz przemocy domowej i seksualnej.

W okresie koronawirusa nadal pracujemy dla Was! Prosimy w te dni o kontakt telefoniczny 692 064 061, 661 842 501 lub mailowy baba@baba.org.pl

Weiterführendes:

Alle Interessierten finden auf der Sprachschleuder einen Leitfaden zum richtig Gendern in wissenschaftlichen Arbeiten und im Alltag.

DANKE AN UNSERE FÖRDERER!